JUSO will Spekulation an Börsen auf Nahrungsmittel stoppen

Die Spekulation an Börsen auf Nahrungsmittel soll gestoppt werden. Das fordert die neu lancierte Volksinitiative der Jungsozialisten JUSO. Die Initiative will Banken verbieten auf Rohstoffe wie Mais oder Reis zu spekulieren.Laut Roth gilt die Schweiz als Drehscheibe für den internationalen Rohstoffmarkt. Ein Spekulationsverbot auf Lebensmittel hätte eine Auswirkung auf die Nahrungsmittelpreise in Entwicklungsländern. Die JUSO haben nun 1 ½ Jahre Zeit um 100'000 Unterschriften für ihre Initiative zu sammeln.

Kommentieren

comments powered by Disqus