Freiburger Haus musste vollständig evakuiert werden

In Freiburg kam es heute Nachmittag zu einem Grossbrand eines dreistöckigen Mehrfamilienhauses. Das oberste Stockwerk wurde dabei vollkommen verwüstet. Aus Sicherheitsgründen mussten 25 Personen evakuiert werden. Die teilte die Freiburger Kantonspolizei mit. Ein Feuerwehrmann hatte sich beim Einsatz leicht verletzt und wurde ins Spital gebracht. Die Brandursache und die Kosten des Brandes sind momentan noch unklar.

Kommentieren

comments powered by Disqus