Velofahrer brach zusammen und ist gestorben

In Oberwil bei Zug ist heute Nachmittag ein Velofahrer auf offenere Strasse gestorben. Sämtliche Reanimationsversuche waren gescheitert. Die Polizei geht davon, dass es keine Kollision mit einem anderen Fahrzeug gab. Im Zentrum der Ermittlungen stünden medizinische Probleme des 79-jährigen. Wegen des Todesfalls war die Artherstrasse teilweise gesperrt.

Kommentieren

comments powered by Disqus