Obama und Romney vor erstem TV-Duell

Über 50 Millionen Amerikaner sind in der kommenden Nacht live dabei, wenn Barack Obama und Mitt Romney in den Ring steigen. Die Bewerber um das US-Präsidentenamt treffen erstmals in einem TV-Duell aufeinander. Kommentatoren meinten, das erste von insgesamt drei Rede-Duellen sei die möglicherweise letzte Chance Romneys, seinen Rückstand in den Umfragen aufzuholen. Romney müsse daher im eineinhalbstündigen Schlagabtausch in Denver voll auf Angriff gehen. Eine neuste Umfrage des TV-Senders NBC und des "Wall Street Journal" sieht Obama knapp vorn. 49 Prozent der Befragten, die wahrscheinlich im November zur Wahl gehen, wollten ihre Stimme Obama geben, für Romney votierten lediglich 46 Prozent.

Kommentieren

comments powered by Disqus