"Oko Town" die Fantasiewelt und das neue Album von 77 Bombay Street

<p>77 Bombay Street zurück mit einem neuen Album und neuer Uniform.</p> <p>Die vier Jungs kommen aus dem Kanton Graubünden.</p>

Vor zwei Jahren veröffentlichten 77 Bombay Street ihre erste Single auf dem Schweizer Musikmarkt: "47 Millionairs". Seit diesem Tag geht es steil bergauf mit den vier Brüdern aus Graubünden.

Sie tauchen immer wieder in der Schweizer Hitparade auf: Mit dem Hit "Up In The Sky" erreichten sie sogar die Top 10 der Schweizer Single Hitparade. Im März räumten sie bei den Swiss Music Awards ab und eroberten das Ausland. Zeitgleich arbeiteten die Jungs an einem neuen Album, nun ist die Platte fertig und erscheint am Freitag, 5. Oktober.

Das zweite Album heisst "Oko Town". Das ist eine Fantasiewelt, in die die Brüder ab und zu eintauchen und darüber singen. Vor knapp zwei Wochen haben sie erfahren, dass es tatsächlich eine Stadt namens "Oko Town" gibt und zwar in Nigeria.

Die Erfolgsband wird uns noch mehr spannende Geschichten über das neue Album, eine neue Uniform und ihre Zukunftspläne erzählen. Am Dienstag sind sie in der Radio Pilatus Morgenshow bei Maik Wisler zu Besuch. Und ihr könnt das Album nächste Woche jeden Tag in der Rubrik "Album der Woche" gewinnen.

Im Winter gibt es eine Tour durch die Schweiz. Die meisten Konzerte sind bereits ausverkauft. Im November kommen die Jungs nach Luzern und für das Zusatzkonzert gibt es noch Tickets. Hier geht es direkt zu den Tourdaten und dem Vorverkauf.

Audiofiles

  1. Album der Woche: 77 Bombay Street mit neuen Uniformen. Audio: Carla Keller
  2. Album der Woche: 77 Bombay Street über die Fantasie-Stadt Oko Town. Audio: Carla Keller

Kommentieren

comments powered by Disqus