Credit Suisse in den USA unter Druck

Der zweitgrössten Schweizer Bank Credit Suisse droht Ungemach in den USA, dies wegen illegaler Praxis im Hypothekengeschäft. Die zuständige US-Regulierungsbehörde erklärte, sie habe eine Klage gegen die Credit Suisse Securities eingereicht. Die Firma habe beim Verkauf von Wertpapieren, welche auf Hypothekarkrediten basieren, falsche Angaben gemacht. Die Vorwürfe gehen auf die Praxis vor und während der Finanzkrise von 2008 zurück.

Kommentieren

comments powered by Disqus