Schweiz kann Vorsprung zum härtesten Konkurrent ausbauen

Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft trifft heute im dritten Qualifikationsspiel für die Weltmeisterschaft auf Norwegen. Die Norweger gelten als härtester Konkurrent der Schweiz um den Gruppensieg. Mit einem Sieg könnte die Nati die Norweger bereits um sechs Punkte distanzieren. Nati-Trainer Ottmar Hitzfeld freut sich auf die gute Stimmung im ausverkauften Stade de Suisse in Bern. Das Spiel beginnt um 20 Uhr 30.

Audiofiles

  1. Schweizer Nati vor dem dritten Quali-Spiel. Audio: Mario Gutknecht

Kommentieren

comments powered by Disqus