Schweizer Uhren stossen weiterhin auf grosse Nachfrage

Schweizer Uhren stossen im Ausland auf eine grosse Nachfrage. Dies obwohl die Uhrenindustrie mit einem Rückgang gerechnet hatten. Punktuell haben einige Zulieferer aber Probleme und aus diesem Grund Kurzarbeit angemeldet. Der Rückgang der Nachfrage in China konnte durch eine Zunahme im Amerikanischen und Europäischen Mark kompensiert werden, teilt Phillippe Pegoraro vom Verband der Schweizerischen Uhrenindustrie mit.

Kommentieren

comments powered by Disqus