Andy Murray nicht an den Swiss Indoors in Basel

Der Brite und Weltranglisten-Dritte Andy Murray wird nicht an den Swiss Indoors teilnehmen. Grund dafür sind Rückenprobleme, die es dem 25-Jährigen verunmöglichen beim Turnier in Basel zu spielen. Damit verliert das Turnier, das heute mit der Qualifikation beginnt, eines seiner Aushängeschilder. Somit kommt es nicht zum Spitzenduell zwischen Murray und Roger Federer.

Kommentieren

comments powered by Disqus