61-jähriger Gleitschirmpilot tödlich verunglückt

Bei Wolfenschiessen im Kanton Nidwalden ist ein Gleitschirmpilot tödlich verunglückt. Laut einer Mitteilung der Nidwaldner Kantonspolizei startete der 61-jährige Pilot bei der Bergstation Haldigrat. Nach wenigen Metern sei der Schirm aus ungeklärten Gründen zusammengeklappt, der Mann stürzte ab. Der Verunfallte wurde mit der Rega ins Kantonsspital Luzern gebracht, wo er kurz darauf verstarb. Die genaue Unfallursache wird untersucht.

Kommentieren

comments powered by Disqus