Waffenruhe im Gazastreifen

In der konfliktgeplagten Region rund um den Gaza-Streifen ist vorübergehend Ruhe eingekehrt. Nach einem heftigen Aufflammen der Kämpfe zwischen Israel und Hamas-Extremisten wollen die Parteien die Waffen niederlegen. Diese inoffizielle Waffenruhe sei unter Vermittlung Ägyptens zustande gekommen, teilten beide Seiten mit. Die Gewallt ebbte damit rechtzeitig vor dem morgen beginnenden islamischen Opferfest ab. Gestern hatten Extremisten rund 80 Raketen und Granaten auf israelisches Gebiet gefeuert. Die israelixche Luftwaffe reagierte mit einem Gegenschlag.

Kommentieren

comments powered by Disqus