Frau erleidet bei Verkehrsunfall mittelschwere Verletzungen

Bei einem Verkehrsunfall im luzernischen Emmenbrücke hat sich eine Fussgängerin mittelschwere Verletzungen zugezogen. Laut einer Mitteilung der Luzerner Polizei betrat die 47jährige Frau gestern Nachmittag auf der Seetalstrasse bei der Marienkirche den Fahrstreifen und wurde von einem Personenwagen erfasst und gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Sie wurde mit mittelschweren Verletzungen ins Spital gebracht. Die Polizei sucht Zeugen.

Kommentieren

comments powered by Disqus