Weiteres, junges Todesopfer nach Halloweenparty

Nach der Massenpanik bei einer Halloween-Party in Madrid ist eine weitere Person gestorben. Die 17 Jährige erlag heute ihren Verletzungen, wie Ärzte mitteilen. Die Jugendliche war nach dem Unglück in der Nacht zu Donnerstag in kritischem Zustand ins Spital gebracht worden. Bei der Halloweenparty in einer laut Augenzeugen überfüllten Sporthalle kamen bisher drei 18-jährige Frauen ums Leben. Eine weitere Frau im Alter von 20 Jahren liegt in kritischem Zustand im Spital. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei kam es zur Tragödie, als jemand in der überfüllten Sporthalle ein Feuerwerksköper gezündet hatte.

Kommentieren

comments powered by Disqus