Klimawandel hat auch Gutes

Der Klimawandel kennt auch positive Seiten – er könnte den Hochwasserschutz in den Bergen verbessern. Gemäss einer Studie von Zürcher und Berner Forschern wird die Buche im Vergleich zu heute langfristig in höheren Lagen wachsen. Da die Buche den Boden tiefer durchwurzelt, kann der Boden mehr Wasser aufnehmen. Damit dürfte sich der Hochwasserschutz verbessern. Vor allem in den Voralpen werden mit dem Klimawandel Buchen vermehrt in die bestehenden Tannen-Fichtenwälder einwachsen, heisst es in einer Mitteilung.

Kommentieren

comments powered by Disqus