Eltern, die selber zu Kindern schauen, erhalten in Deutschland Geld dafür

In Deutschland erhalten künftig Eltern, die ihre Kinder nicht in eine Krippe geben , Betreuungsgeld. Der deutsche Bundestag hat das entsprechende umstrittene Gesetz knapp gutgeheissen. Demnach sollen Eltern ab dem kommenden Jahr für jedes Kleinkind 100 Euro pro Monat erhalten, wenn sie es selber betreuen. Vor der Abstimmung hatten vor allem linke Politiker das Gesetz scharf kritisiert. Es sei ein Rückschritt, das es für Frauen Anreize schaffe, zuhause zu bleiben anstatt zu arbeiten.

Kommentieren

comments powered by Disqus