In Sursee geht es der Gans an den Kragen

Je­des Jahr am 11. No­vem­ber ver­sam­meln sich im Städt­li Sur­see tau­sen­de Schau­lus­ti­ge zum Gansabhauet. Beim Traditionsanlass versuchen ab 15 Uhr blinde Schläger einer toten Gans den Hals durchzutrennen. Der Anlass ist öffentlich. Erwartet werden rund 3000 Besucher. Neben dem Gansabhauet wird ein Rahmenprogramm geboten wie Sack hüpfen, Grimassen schneiden oder Stangen klettern.

Audiofiles

  1. In Sursee ist heute der Gansabhauet. Audio: Mario Gutknecht

Kommentieren

comments powered by Disqus