Mehr Zeit für Griechenlands Sparbemühungen?

Griechenland muss sich gedulden. Erst am 20. November wollen die Euro-Finanzminister endgültige Entscheidungen zu weiteren Hilfsmaßnahmen für Griechenland treffen. Dies gab Eurogruppenchef Jean-Claude Juncker nach stundenlangen Verhandlungen der EU-Finanzminister bekannt. Umstritten ist dabei besonders, ob Griechenland für die strengen Sparziele zwei Jahre mehr Zeit erhalten soll.

Kommentieren

comments powered by Disqus