Kanton informiert Krienser Bevölkerung über Asylzentrum

<p>Der Luzerner Regierungsrat Guido Graf hat über das geplante Asylzentrum informiert.</p>

Die Krienserinnen und Krienser stehen dem geplanten Asylzentrum Grosshof kritisch aber wohlwollend gegenüber. Gestern Abend haben der Kanton Luzern, vertreten durch Sozialdirektor Guido Graf, und die Gemeinde Kriens die Bevölkerung über das neue Asylzentrum Grosshof informiert. Dennoch gab es einige kritische Äusserungen. Das geplante Asylzentrum Grosshof soll voraussichtlich im nächsten Sommer betriebsbereit sein. Es soll Platz für maximal 120 Asylsuchende bieten.

Audiofiles

  1. Kritische Stimmen zum geplanten Asylzentrum. Audio: Manuela Marra

Kommentieren

comments powered by Disqus