Schweiz hilft syrischen Flüchtlingen

Die Schweiz unterstützt syrische Flüchtlinge in der Türkei mit einer halben Million Franken. Zudem entsendet sie einen Experten zur Untestützung in die Region, teilte das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelgenheiten, EDA mit. Das Geld soll für Heizgeräte, Kochplatten, Winterkleider und weitere Gegenstände eingesetzt werden. Sie sollen das Leben der Flüchtlinge in den türkischen Lagern über den Winter erträglich machen. In der Türkei sind seit Beginn der Krise in Syrien rund 120‘000 Flüchtlinge registriert.

Kommentieren

comments powered by Disqus