Bruno Mars veröffentlicht Unorthodox Jukebox

Album der Woche

<p>Das zweite Album von Bruno Mars "Unorthodox Jukebox". </p> <p>Bruno Mars kommt aus Hawaii.</p> <p>Geboren ist Bruno Mars am 8. Oktober 1985.</p>

Jahrelang stand Bruno Mars im Schattenlicht anderer Musiker. Er schrieb und produzierte zum Beispiel die Songs von Flo Rida, Kesha, B.o.B und Adam Levin.

Mit seinem ersten Album "Doo-Wops & Hooligans" trat das Songwriter-Wunderkind selbst ins Rampenlicht und landete mit fast jedem Song von der Platte einen Hit.

Am letzten Freitag, knapp zwei Jahre später, veröffentlicht nun Bruno Mars seine zweite Platte "Unorthodox Jukebox". Er spielt mit vielen Musikrichtungen und trotzdem verliert er seine eigene Note nicht.

Das Album gibt es diese Woche jeden Tag bei Radio Pilatus zu gewinnen und Bruno Mars erzählt euch etwas über sein Musikerleben.

Audiofiles

  1. Album der Woche: Bruno Mars 1. Audio: Andy Wolf

Kommentieren

comments powered by Disqus