1'500 Demonstranten vor dem Luzerner Regierungsgebäude

Kanti-Schüler demonstrieren gegen Sparmassnahmen

<p>Vor dem Luzerner Regierungsgebäude haben über 1'500 Kanti-Schüler gegen die Sparmassnahmen im Bildungsbereich demonstriert.</p> <p>Mit Parolen wie "Bildung kostet, Dummheit ist gratis" oder dem Schlachten eines riesigen Sparschweins aus Karton versuchten die Kanti-Schüler, die Kantonsparlamentarier vor der Budget-Debatte noch umzustimmen.</p>

Vor dem Luzerner Regierungsgebäude haben über 1'500 Kanti-Schüler gegen die Sparmassnahmen im Bildungsbereich demonstriert. Mit Parolen wie "Bildung kostet, Dummheit ist gratis" oder dem Schlachten eines riesigen Sparschweins aus Karton versuchten die Kanti-Schüler, die Kantonsparlamentarier vor der Budget-Debatte noch umzustimmen. In der bevorstehenden Budget-Debatte entscheidet das Kantonsparlament über Sparmassnahmen von rund 170 Millionen Franke in den kommenden zwei Jahren. Auch der Bildungsbereich ist stark betroffen.

Audiofiles

  1. Schüler-Demo wegen Luzerner Sparpaket. Audio: Matthias Oetterli

Kommentieren

comments powered by Disqus