Massenkarmbolage auf A1 fordert ein Todesopfer und 4 Verletzte

8 Fahrzeuge, darunter 3 Lastwagen in Unfall verwickelt

Die Massenkarambolage bei Utzenstorf forderte ein Todesopfer

Auf der Autobahn A1 hat sich am Nachmittag um 14 Uhr eine Massenkarambolage ereignet. Der Unfall bei Utzenstorf hat ein Todesopfer und vier Verletzte gefordert. Dies hat die Berner Kantonspolizei mitgeteilt. Am Unfall waren acht Fahrzeuge, darunter drei Lastwagen beteiligt. Die Autobahn zwischen Kirchberg und Kriegsstetten ist noch immer gesperrt.

Kommentieren

comments powered by Disqus