Schwyzer Bevölkerung empfindet Wachstum als Fluch

negative Begleiterscheinungen bewirken Meinungsumschwung

Eine Mehrheit der Bevölkerung des Kantons Schwyz empfindet das anhaltende Bevölkerungswachstum als Fluch. Eine repräsentative Meinungsumfrage im Auftrag der Zeitung „Bote der Urschweiz“ zeigt, dass beinahe 60 Prozent der Befragten mit dem Bevölkerungswachstum unzufrieden sind. Als Probleme im Zusammenhang mit dem Wachstum wurde den Befragten als Beispiel die Zunahme des Verkehrs oder höhere Mietzinsen genannt. Ein Umschwung der Meinung der Schwyzer Bevölkerung in dieser Frage ist offensichtlich. Noch vor vier Jahren hatte eine Mehrheit der Befragten diese Entwicklung als positiv beurteilt. Für die Umfrage wurden über 500 Personen im Kanton Schwyz befragt.

Kommentieren

comments powered by Disqus