Nordkorea testet Raketen

Internationale Gemeinschaft protestiert

Allen internationalen Warnungen zum Trotz hat Nordkorea zum zweiten Mal in diesem Jahr einen umstrittenen Raketenstart unternommen. Das Verteidigungsministerium bestätigte den Start. Wie südkoreanische Medien unter Berufung auf Militärs berichteten, fiel die erste Stufe der Rakete östlich der Philippinen ins Meer. Nach Ansicht der USA hat Nordkorea mit dem Rakenstart gegen UNO-Resolutionen verstossen.

Kommentieren

comments powered by Disqus