Massenkarambolage bei Schattdorf mit 6 Verletzte

9 Fahrzeuge beteiligt

Am Donnerstagabend kurz vor 19.00 Uhr kam es in Schattdorf im Kanton Uri auf der A2 Richtung Norden zu einem Selbstunfall. Bei Föhn und Schneetreiben folgten in den Personenwagen mehrere Auffahrtskollisionen. Insgesamt waren zwei Lastwagen und sieben Personenwagen beteiligt. Sechs Personen wurden dabei verletzt und mussten ins Kantonsspital Uri sowie in ausserkantonale Spitäler gebracht werden. Laut Sanitätspersonal sind die Verletzungen nicht lebensbedrohlich. Weshalb es zu den Unfällen kam, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen, wie Karl Egli von der Kantonspolizei Uri gegenüber Radio Pilatus sagte. Die A2 war bis kurz vor Mitternacht gesperrt.

Kommentieren

comments powered by Disqus