Luzerner Polizisten haben massiv Überstunden

Neue Stellen sollen Abhilfe schaffen

<p>Der Luzerner Polizeikommandant Beat Hensler.</p>

Luzerner Polizisten haben sieben Mal mehr Überstunden als im letzten Jahr. Dies berichtet die Neue Luzerner Zeitung. So haben die Luzerner Polizisten bis Ende des letzten Monats bereits das Siebenfache an Überstunden geleistet wie im letzten Jahr. Dies ergibt auf eine 100 Prozentstelle gerechnet, knapp 66 Überstunden. Grund für die Überstunden sei die neue Strafprozessordnung und die damit verbundene Arbeitslast, sagt Polizeikommandant Beat Hensler gegenüber der NLZ. Auf nächstes Jahr gibt es deshalb 6 neue Vollzeitstellen.

Kommentieren

comments powered by Disqus