HC Kriens-Luzern weiter im Tief

Das grosse Zittern um die Finalrunden-Qualifikation

In der Handball NLA hat der HC Kriens-Luzern zuhause gegen Fortitudo Gossau mit 26:30 verloren. 450 Fans waren beim Spiel in der Krauerhalle dabei. Nach dieser erneuten Niederlage müssen die Krienser um die Finalrunden-Qualifikation zittern. Gleich fünf Mannschaften sind innerhalb von nur drei Punkten klassiert. Kriens liegt mit 15 Punkten auf dem sechsten Platz.

Kommentieren

comments powered by Disqus