Heiko Grimm ist neuer Trainer von Kriens-Luzern

Der ehemalige Spitzenhandballer löst Torben Winther ab

<p>Heiko Grimm hat bei Kriens-Luzern einen Dreijahresvertrag unterschrieben</p>

Der Nachfolger von Torben Winther als neuer Trainer des Handballklubs Kriens-Luzern heisst wie erwartet Heiko Grimm. Der 35-jährige ehemalige Europameister wird seine Aktivkarriere bei Pfadi Winterthur zum Saisonende abschliessen und bei Kriens-Luzern eine Dreijahres-Verpflichtung eingehen. An der Transferfront meldet Kriens-Luzern den Abgang von Beni Steiger zu Bern-Muri.

Kommentieren

comments powered by Disqus