Ambri gewinnt im Penaltyschiessen

Bis 40 Sekunden vor Schluss führte noch Biel

In der Eishockey Nationalliga A hat Ambri-Piotta gestern mit 5:4 gegen Biel gewonnen. Bis 40 Sekunden vor Schluss hatte Biel geführt. Dann glich Ambri jedoch noch aus und gewann letztlich im Penaltyschiessen. Im anderen Spiel von gestern Abend haben die ZSC Lions gegen Rapperswil mit 4:2 gewonnen. In der Tabelle führt Fribourg 5 Punkte vor Genf. Ambri-Piotta ist weiterhin auf Platz 11.

Kommentieren

comments powered by Disqus