12 Menschen sterben durch heftige Winterstürme in den USA

In den USA haben heftige Winterstürme mit Schnee, Regen und starken Windböen gewütet und mindestens zwölf Menschen das Leben gekostet. Hundertausende Personen waren zweitweise ohne Strom. Mehr als 2 Tausend Flüge fielen während der Festtage aus. Insgesamt wurden fast 30 Tornados gemeldet. Das Schlechtwettergebiet soll sich laut Meteorologen von nun an langsam auflösen.

Kommentieren

comments powered by Disqus