Griechische Regierung macht laut Umfrage zu wenig gegen Steuerbetrüger

Bevölkerung laut Umfrage unzufrieden

Mehr als zwei Drittel der Griechen sehen den Kampf der griechischen Regierung gegen Steuerbetrüger als gescheitert an. Dies geht aus einer Umfrage hervor. Rund 68 Prozent der Befragten sind der Meinung, die griechische Regierung mache zu wenig, um Steuerbetrüger zu fassen. Steuerhinterziehung gilt als einer der Gründe für die schlechte finanzielle Lage des Landes. Bislang hat es aber noch kaum Gerichtsverfahren gegen Steuersünder gegeben.

Kommentieren

comments powered by Disqus