Ab Neujahr gilt der europäische Fiskalpakt

25 der 27 EU-Staaten unterwerfen sich einer strengen Ordnung

Morgen tritt der europäische Fiskalpakt in Kraft. Mit dem Vertrag unterwerfen sich 25 der 27 EU-Staaten bindenden Schuldenbremsen und automatischen Sanktionen beim Bruch der geltenden Defizitregeln. Nur Grossbritannien und Tschechien machen nicht mit. Die Teilnahme am Fiskalpakt ist Voraussetzung um notfalls Geld aus dem permanenten Euro-Rettungsschirm erhalten zu können.

Kommentieren

comments powered by Disqus