Cologna auf Rang 2 vorgestossen

Poltoranin gewann in der Tour de ski das Rennen in Toblach

Bei der Tour de ski hat der Kazake Alexej Poltoranin den 5-km-Lauf von Toblach gewonnen. Der Schweizer Dario Cologna erreichte hinter dem Norweger Petter Northug den dritten Rang. Im Gesamtklassement hat Northug seinen Vorsprung zwei Etappen vor Schluss weiter ausgebaut. Neuer Zweiter ist Cologna mit einem Rückstand von 16 Sekunden. Als Dritter liegt der Russe Alexander Legkov 23 Sekunden zurück. Gegenüber dem Schweizer Fernsehen sagte Cologna, der Gesamtsieger sei in diesem Trio zu finden. Die morgige Etappe führt in Val di Fiemme über 15 Kilometer klassisch.

Kommentieren

comments powered by Disqus