Tarifstreit in der National Hockey League beendet

Die Stars der Schweizer Meisterschaft dürften bald abreisen

Der Tarifstreit zwischen der National Hockey League und der Spielergewerkschaft ist gemäss verschiedenen Medienberichten beigelegt worden. Demnach haben sich die Parteien auf eine Lohnobergrenze einigen können. Es wird angenommen, dass die verkürzte NHL-Saison nun am 19. Januar aufgenommen wird. Die Stars der Schweizer Meisterschaft dürften in Kürze abreisen. So verlöre der EV Zug zum Beispiel seine Topspieler Zetterberg, Brunner und Diaz.

Kommentieren

comments powered by Disqus