Facebook hat ein demografisches Problem

Beliebt bei Alten, abschreckend für Junge

<p>Das Logo des sozialen Netzwerks "Facebook"</p>

Das soziale Netzwerk Facebook überaltert immer mehr. Über die Hälfte der Schweizer Facebook-Nutzer haben ihren 30. Geburtstag hinter sich. Dies sagt ein Experte der Kommunikationsfirma Bernet. Die Zahl der über 50-Jährigen, die sich aktiv auf Facebook tummeln, hat sich in den letzten zwei Jahren ebenfalls nahezu verdoppelt. Unter 15-Jährige kehren Facebook aber immer öfter den Rücken. Die Zahl der aktiven Profile sank um 15 Prozent. Das soziale Netzwerk Facebook ist im vergangenen Jahr trotzdem um 12 Prozent auf rund 3 Millionen Nutzer gestiegen. Experten gehen davon aus, dass im Lauf des Jahres mehr als die Hälfte der Schweizer Bevölkerung mit Internetzugang ein Facebook-Profil haben wird.

Kommentieren

comments powered by Disqus