Fasnacht mit Schalander-Empfang eingeläutet

Die rüüdigen Tage rücken schnell näher

<p>Schalander Empfang 2013</p> <p>Die Huerenaffen sahen auch nicht mehr alles so scharf.</p> <p>Schalander Empfang 2013</p> <p>Ohne volle Humpen, auch kein Foto - so die Devise.</p> <p>Schalander Empfang 2013</p> <p>Silvia Kaufmann präsentiert den Fasnachtssong Tschiggi Tschiggi Bum Bum.</p>

Die Luzerner Fasnachtsgewaltigen haben gestern die Fasnacht eingeläutet. Weniger als einen Monat vor dem Fasnachtsstart haben sich alle Zunftmeister der vier tragenden Luzerner Fasnachtsgesellschaften sowie der Galli-Zunft Kriens im Schalander in der Brauerei Eichhof getroffen.
Für den Fritschivater Louis Fischer gibt es noch viel zu tun bis zum offiziellen Start der Fasnacht. Seine Agenda sei für die nächsten Wochen voll auf Fasnacht eingestellt, sagte er gegenüber Radio Pilatus. Den anderen Fasnachtsgewaltigen geht es dabei nicht anders. Offiziell beginnt die Fasnacht am Schmutzigen Donnerstag, 7. Februar mit dem Urknall.

Kommentieren

comments powered by Disqus