Gmür reagiert auf Kritik der Seelsorger

Balser Bischof bietet Dialog an

<p>Felix Gmür</p>

Hunderte Seelsorger aus der ganzen Schweiz hatten im vergangenen Jahr die sogenannte Pfarrei-Initiative unterzeichnet. Diese verlangt Reformen in der katholischen Kirche, weil die Realität der Seelsorger längst nicht mehr den Vorschriften der Kirchenleitung entsprechen würde. Der Bischof des Bistums Basel, der Luzerner Felix Gmür, antwortet nun mit einem Brief an die Initianten der Pfarrei-Initiative aus seinem Bistum. Darin gesteht er ein, dass es Problembereiche gibt. Allerdings wirft er den Seelsorgern vor, dass diese über persönliche Erwartungen enttäuscht seien. In einem nächsten Schritt sind Dialoge mit den Seelsorgern im März und April geplant.

Audiofiles

  1. Gmür reagiert auf Kritik der Seelsorger. Audio: Roman Gibel

Kommentieren

comments powered by Disqus