Verkehrshaus startet Atomendlager-Ausstellung

Viruteller Lift fährt die Besucher 600 Meter in die Tiefe

<p>Filmtheater beim Verkehrshaus Luzern</p>

Im Verkehrshaus in Luzern startet heute eine Sonderausstellung der Nagra – der Nationalen Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle. Ein virtueller Lift fährt die Besucher 600 Meter in die Tiefe, wo das Gestein Opalinuston vorkommt. Dieses eignet sich laut Nagra besonders gut für die Lagerung radioaktiver Abfälle. Die Ausstellung dauert bis Anfang März.

Kommentieren

comments powered by Disqus