Keine Schweizer von Mali-Krise betroffen

Rund 60 Schweizer Leben rund um die Hauptstadt Bamako

Von der Krise in Mali sind keine Schweizer betroffen. Nach Angaben des Aussendepartements leben rund um die malische Hauptstadt Bamako rund 60 Schweizer. Diese Gegend sei aber nicht vom Konflikt betroffen. Die französische Luftwaffe bombardiert seit Freitag islamistische Stellungen in Mali. Das französische Militär unterstützt die malische Armee im Kampf gegen die islamistischen Rebellen.

Kommentieren

comments powered by Disqus