Grüne kämpfen gegen 2. Gotthard-Röhre

Partei würde Referendum unterstützen

<p>Gotthard-Strassentunnel</p>

Die Grüne Partei will eine zweite Röhre für den Gotthard-Strassentunnel nicht akzeptieren. Dies sagte die Co-Präsidentin der Grünen, Regula Rytz, heute bei der Delegiertenversammlung. Die Partei werde sich an einem allfälligen Referendum beteiligen. Gleichzeitig zeigte sich Rytz mit der eigenen Politik zufrieden. Grüne Ziele, wie etwa der Atomausstieg, seien in der Mitte der Gesellschaft angekommen.

Kommentieren

comments powered by Disqus