Polizei soll Armeewaffen zwangsweise einziehen

Bundesrat ändert per 1. März die Regeln

In der Schweiz soll es künftig weniger Gewalttaten mit Armeewaffen geben. Deshalb können die Behörden die Armeewaffen künftig einfacher einziehen. Der Bundesrat hat per 1. März neue Regeln erlassen. So kann die Logistik der Armee neu den Kreiskommandanten beauftragen eine Waffe einzuziehen. Die Kreiskommandanten ihrerseits können die Polizei beauftragen eine Waffe zu beschlagnahmen. Die Polizei kann die Waffe bei Bedarf auch zwangsweise einziehen.

Kommentieren

comments powered by Disqus