Bye Bye Australien: Patrick Nuo fliegt aus dem Dschungelcamp

Der Gettnauer geniesst nun zwei freie Tage in Australien

<p>Patrick Nuo im vergangenen Dezember an der Radio Pilatus Christmas Music Night. </p>

Der Luzerner Sänger Patrick Nuo schaffte zwei Wochen im Dschungelcamp 2013. In der Sendung von RTL polarisierte Nuo mit dem Geständnis seiner Pornosucht oder man konnte immer wieder Schlagzeilen lesen, dass Patrick Nuo seine Noch-Ehefrau und die beiden Kinder zu wenig unterstützt.

Zuviele Schlagzeilen? Am Donnerstagabend hatten die Stimmen für Patrick Nuo nicht mehr gereicht. Er verlässt das Dschungelcamp auf dem fünften Platz, nachdem er sich noch Tage zuvor furchtlos durch seine Dschungelprüfungen kämpfte.

Im Camp verbleiben Schauspielerin Claudelle Deckert, Ex-DSDS Star Joey Heindle, Dragqueen Olivia Jones ond Model Fiona Erdmann. Wer sich die Dschnungelkrone 2013 aufsetzen darf, entscheidet sich diesen Samstag.

Kommentieren

comments powered by Disqus