Kantonsparlament hält an Steuersenkung fest

SP kritisiert Halbierung der Unternehmenssteuern

<p>Kantonsrat-Saal Luzern, Tagungsort des Kantonsparlaments</p>

Die Steuersenkung für Unternehmen im Kanton Luzern war richtig. Davon zeigte sich gestern das Luzerner Kantonsparlament überzeugt. Es lehnte deshalb einen Vorstoss der SP ab, welcher die Halbierung der Gewinnsteuern für Unternehmen korrigieren wollte. SP-Kantonsparlamentarierin Felicitas Zopfi wies vergeblich darauf hin, dass wegen der Steuersenkung dem Kanton jedes Jahr Millionen in der Kasse fehlen. Die Bürgerlichen vertraten klar die Meinung, dass es ein falsches Zeichen wäre, die Steuern nach nur einem Jahr zu erhöhen.

Kommentieren

comments powered by Disqus