Megabrauerei in den USA verhindert

Budweiser darf Corona nicht schlucken

In den USA haben die Wettbewerbshüter eine geplante Mega-Brauerei verhindert. Sie haben die Übernahme der mexikanischen Biermarke Corona durch den weltgrössten Braukonzern Anheuser-Busch untersagt. Das US-Justizministerium teilte mit, die Übernahme hätte bedeutet, dass Konsumenten Milliarden von Dollar mehr für Bier ausgeben müssen. Zu Anheuser-Busch gehören neben der Marke Budweiser auch das in Bremen gebraute Beck’s und Hasseröder.

Kommentieren

comments powered by Disqus