EVZ und Ambri auf Erfolgskurs

Zug gewinnt 4:1 gegen Rapperswil, Ambri schlägt Langnau 6:2

Fünf Spiele vor Schluss der Qualifikation in der Schweizer Eishockey Nationalliga macht der EV Zug einen grossen Schritt Richtung Playoffs. Die Zuger gewinnen gegen die Rapperswil-Jona Lakers auswärts klar mit 4:1. Überzeugen konnte vor allem Zugs Torwart Sandro Zurkirchen. Mit dem gestrigen Sieg rückt der EV Zug auf den 3.Tabellenrang nach vorne. Auch Ambri Piotta überzeugte. Die Tessiner fegten die SCL Tigers zuhause mi 6:2 vom Eis.

Kommentieren

comments powered by Disqus