Atomexperten kritisieren das AKW Mühleberg

Mängel im Anlagebetrieb, beim Management und in der Notfallplanung

Experten der Internationalen Atomenergie-Agentur empfehlen Massnahmen, um die Sicherheit des Atomkraftwerks AKW Mühleberg zu verbessern. Nach einer Prüfung des AKWs orteten die Experten Mängel, etwa im Anlagebetrieb, beim Management und in der Notfallplanung. Unter anderem sei die Betriebsfeuerwehr nicht zu jedem Zeitpunkt wie vorgesehen zur Verfügung gestanden.

Grundsätzlich bewerten die Experten das AKW als sicher, wie verschiedene Sonntags-Medien berichteten. Sie stellten aber Vorschläge in Aussicht, mit denen die betriebliche Sicherheit weiter erhöht werden kann. Bei den AKW-Betreibern bezeichnete man die Empfehlungen gegenüber der Nachrichten-Agentur SDA als üblichen Prozess zur Verbesserung der Sicherheit.

Kommentieren

comments powered by Disqus