Bank Julius Bär mit mehr Gewinn im vergangenen Jahr

Verwaltetes Vermögen von rund 190 Milliarden Franken

Die Bank Julius Bär hat den Konzerngewinn im vergangenen Jahr deutlich gesteigert. Der Gewinn stieg im Vergleich zum Vorjahr um über acht Prozent auf rund 430 Millionen Franken. Dies jedoch vor allem, da im Vorjahr eine Vergleichszahlung mit Deutschland das Ergebnis belastet hatte. Die verwalteten Vermögen stiegen um über 10 Prozent auf rund 190 Milliarden Franken.

Kommentieren

comments powered by Disqus