Unfälle wegen schneebedeckter Strassen

Die Kantone Luzern und Schwyz besonders betroffen

<p>Einer der zahlreichen Unfälle: In Nebikon gab's Blechschaden.</p>

Wegen des teilweise starken Schneefalls hat es im Morgenverkehr in den Kantonen Luzern und Schwyz mehrere Unfälle gegeben. Die Kantonspolizei Schwyz meldete sechs Schleuder- und Auffahrunfälle. In einem Fall musste eine Person zur Kontrolle ins Spital gebracht werden. Die Luzerner Polizei registrierte fünf Unfälle innerhalb einer guten Stunde, dies vor allem im Luzerner Hinterland. Nach ersten Erkenntnissen gab es keine ernsthaften Verletzungen. In den anderen Zentralschweizer Kantonen blieb es ruhig.

Kommentieren

comments powered by Disqus