Fasnachts-Tatort Schmutziger Donnerstag

Gewinne Tickets für das Public Viewing

<p>Schmutziger Donnerstag 2012: Spurensicherung am Kapellplatz beim Luzerner Fasnachts-Tatort. </p> <p>Einige Szenen des Krimis spielen im Hotel Schweizerhof Luzern.</p> <p>Popstar DJ BoBo hat einen Kurzauftritt im Film. Anwohner Andreas Weber hat die Szene in Emmenbrücke festgehalten.</p>

Schon zum vierten Mal spielt ein Tatort im Pilatusland. Der Fasnachts-Krimi "Schmutziger Donnerstag" sorgte im Vorfeld in der Luzerner Fasnachtsszene für viel Diskussionsstoff. Am Sonntag, 10. Februar 2013, wird er auf den TV-Sendern SRF1, ARD und ORF2 ausgestrahlt.

Der Luzerner Tatort wird jeweils auch im Zeugheersaal des Hotel Schweizerhof Luzern übertragen. Gemeinsam mit der Neuen Luzerner Zeitung organisiert Radio Pilatus das Public Viewing.

Talkrunde vor dem Tatort

Bevor der Tatort "Schmutziger" auf Grossleinwand zu sehen ist, gibt es eine spannende Talkrunde. Der ehemalige Luzerner Stadtpräsident Urs W. Studer, selbst ein grosser Tatort-Fan, berichtet von der heiklen Vermittlung zwischen Fasnächtlern und Filmschaffenden, welche diesen Film überhaupt erst möglich gemacht hat. Und Clemens Hunziker, Direktor des Hotel Schweizerhof Luzern, erzählt von den Dreharbeiten im Fünfsternehotel. Moderiert wird das Public Viewing von Jérôme Martinu (Neue Luzerner Zeitung) und Roman Unternährer (Radio Pilatus).

Programm

19.00 Uhr Türöffnung

19.45 Uhr Talkrunde mit Alt Stadtpräsident Urs W. Studer und Hoteldirektor Clemens Hunziker

20.05 Uhr Start Tatort (Übertragung direkt von SRF1)

21.35 Uhr Ende des Films

Übernachte im Hotelzimmer von Kommissar Reto Flückiger

Die Sitzplätze für 100 Radio Pilatus-Hörer sind reserviert. Möchtest du dabei sein? Dann gewinne Tickets beim Wettbewerb auf der rechten Seite.

Dazu verschenkt Weekender Boris Macek einen speziellen Preis: Zwei Personen werden zu einem feinen Nachtessen im Hotel Schweizerhof Luzern eingeladen, schauen den Tatort auf Grossleinwand und übernachten anschliessend im Zimmer von Stefan Gubser alias Kommissar Reto Flückiger.

Die Chance auf diesen Preis gibt es am Freitag um 16.15 Uhr bei Weekender Boris Macek.

Audiofiles

  1. Luzerner Tatort: Sei dabei beim Public Viewing. Audio: Andrea Stoll

Kommentieren

comments powered by Disqus