Die Schweiz muss frieren

Eine Kältewelle lässt das Thermometer nicht mehr über Null steigen

Die Schweizerinnen und Schweizer müssen sich in den nächsten Tagen warm anziehen. Nach Angaben von SRF Meteo steigt morgen die Temperatur für längere Zeit zum letzten Mal über den Gefrierpunkt. Danach dürfte bis weit in die nächste Woche hinein Dauerfrost herrschen. In den kommenden Tagen soll es im Flachland nicht wärmer als -3 Grad werden.

Kommentieren

comments powered by Disqus